DKSB Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktuelles

Auch in Schwerin gibt es nun eine AGUS Gruppe, in der sich Angehörige, die einen Menschen durch Suizid verloren haben, in verständnisvoller Runde treffen und austauschen können.

Ausschnitt von der AGUS-Internetseite:

"...Innerhalb einer Selbsthilfegruppe sind meist keine Erklärungen nötig und die Gespräche unter Betroffenen können eine große Hilfe sein. Der Erfahrungsaustausch innerhalb einer Gruppe hilft, wieder ins Leben zurück zu kehren. Im Rahmen der Treffen haben Hinterbliebene die Möglichkeit, die oftmals niederdrückende Trauer mit ähnlich Betroffenen zu verarbeiten, sich auf die veränderte Lebenssituation einzustellen, neue Lebensperspektiven zu finden sowie persönliche Kompetenzen beim Umgang mit dem Erlebten zu entwickeln. Außerdem sollen die Treffen helfen, die Fähigkeit, sowohl die allgemein soziale wie auch die gesundheitliche Situation selbst zu bestimmen und zu verbessern (Gesundheitsförderung), so dass Folgeerkrankungen durch die schwere Trauer vermieden werden und die Lebens- und Arbeitsfähigkeit erhalten bleiben.

AGUS bietet Kompetenz Betroffener an und die langjährige Über-Lebenserfahrung nach einem Suizid. Die AGUS-Arbeit gibt Menschen Halt und zeigt Perpsektiven auf, wenn das eigene Leben unwiederbringlich zerstört scheint. Das AGUS-Angebot ist kein Ersatz für manchmal notwendige medizinisch-therapeutische oder seelsorgerliche Hilfe, sondern eine wichtige Ergänzung.

AGUS - Angehörige um Suizid e.V. ist die bundesweite Selbsthilfeorganisation für Trauernde, die einen nahe stehenden Menschen durch Suizid verloren haben. AGUS-Selbsthilfegruppen sind jederzeit offen für neue Mitglieder ab 18 Jahre - kostenlos und unverbindlich. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Familienstand, Konfession oder Wohnhort. Unabhängig davon, wie lange der Tod her ist. ..."
 

Treffzeiten in der KISS Schwerin erfragen!

Kontaktdaten:
Selbsthilfekontaktstelle
Spieltordamm 9
19055 Schwerin
Telefonnummer: 0385 3924333
E-Mailadresse: info@kiss-sn.de
Internetseite: www.kiss-sn.de

Für weitere Infos besuchen Sie auch selbsthilfe-mv.de


Fachtagung "ICH BIN DANN MAL WEG..." - Suizidprävention und Krisenintervention in der Pubertät, 13.05.2014 in Waren (Müritz)
Neue Unterstützungsmöglichkeiten in Ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: Initiierung einer Fachruppe Krisenintervention und Suizidprävention in Ihrem Landkreis
Aktuelle Zahlen und Fakten
Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich Krisenintervention und Suizidprävention
Wenn du Hilfe brauchst
Kinder- & Jugendtelefon:

11 61 111

Elterntelefon:

0800-111 0 550

von Nummer gegen Kummer e.V.
Mitglied im Kinderschutzbund
www.nummergegenkummer.de




www.kischu-stadt.de







Web-Angebote